13. Juli 2017

Iran-Ausstellung und Persischer Garten der Bundeskunsthalle [Juli 2017]


Bild Iran-Ausstellung und Persischer Garten der Bundeskunsthalle [Juli 2017]

Die Ausstellung "Iran - Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste" haben wir am Sonntag mit mehreren Familien besucht. Durch die Bundeskunsthalle wurde eine persischsprachige Führung geboten, sodass auch (kunst-) historische Zusammenhänge für die Flüchtlinge vermittelt werden konnten.

Im Anschluss haben wir auch den Persischen Garten besucht, der vor der Bundeskunsthalle aufgebaut wurde. Hier kann man die reiche persische Gartenkultur bewundern. Neben Zitronen- und Granatapfelbäumen, gibt es viele Blumen zu sehen und Mit Teppichen und Schaffellen ausgelegte Sitzgruppen laden zum verweilen ein.

Begeistert von den neuen Eindrücken erzählten die Kinder noch die gesamte Heimfahrt von dem Gelernten und konnten sich schließlich, wieder in Hennef angekommen, noch auf ein Eis freuen.

< Zurück

Kontakt


Schreiben Sie uns doch eine Nachricht

Ihre Nachricht wurde verschickt. Wir werden uns schnellstmöglich melden. Vielen Dank!

Jetzt spenden

Gefördert durch


MIGRAPOLIS
Ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.
Bundesministerium des Innern
KOMM-AN NRW

Unterstützer


Kommunales Integrationszentrum Rhein-Sieg-Kreis und der Rhein-Sieg-Kreis
Stadt Hennef
Bäckerei Gilgens
Eckes Granini
Volksbank Köln Bonn