19. Mai 2020

Laptop-Spendenaktion für Schüler im Homeschooling


Bild Laptop-Spendenaktion für Schüler im Homeschooling

Laptop-Spendenaktion für Schüler im Homeschooling

Die Corona-Pandemie stellt Schülerinnen und Schüler vor neue Herausforderungen. Viele Lehrer bieten inzwischen Online-Unterricht an oder verschicken Hausaufgaben per Mail. Doch nicht alle Hennefer Familien können ihren Kindern Laptops zur Verfügung stellen, sodass sie weiter mitarbeiten können, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Um diese Kinder und Jugendlichen zu unterstützen, startet der Verein „Hennef hilft“ eine Laptop-Spendenaktion. Wer einen Laptop übrig hat, der nicht älter als sechs Jahre ist, kann diesen spenden. Die Mitglieder des Vereins reinigen die Festplatte vom bisherigen Gebrauch und setzen den Laptop neu auf. Um die Verteilung möglichst optimal zu organisieren erfolgt seitens der Stadt eine Bedarfsabfrage. „Hennef hilft“ gibt die Laptops schließlich weiter an die Hennefer Schulen. Diese treffen die Auswahl der Kinder, nach Bedürftigkeit und der von der Schule im Homeschooling verfolgten Lernkonzepte.

„Die Corona-Pandemie stellt unsere Schulen vor ganz neue Herausforderungen. Schön, dass mit Hennef hilft ein Verein die Initiative ergriffen hat, um die Schülerinnen und Schüler zu unterstützen“, freut sich Martin Herkt, Schuldezernent der Stadt Hennef.

„In letzter Zeit gab es einige Berichte über Kinder und Jugendliche, die aufgrund fehlender finanzieller Mittel der Eltern dem Unterricht nicht mehr folgen können. Daher möchten wir helfen und möglichst viele Schülerinnen und Schüler mit Laptops ausstatten!“, erklärt Christoph Laudan, Vorsitzender von Hennef hilft, die Aktion.

Wenn Sie einen Laptop mit Netzteil spenden möchten, können Sie eine Mail an info@hennef-hilft.de

schreiben. Der Laptop wird dann bei Ihnen zuhause abgeholt!

Außerdem werden benötigt:

- 4 GB DDR3 SO-Dimm Module

- 4 GB DDR4 SO-Dimm Module

- S-ATA SSD Festplatten

< Zurück

Kontakt


Schreiben Sie uns doch eine Nachricht

Ihre Nachricht wurde verschickt. Wir werden uns schnellstmöglich melden. Vielen Dank!

Jetzt spenden

Gefördert durch


MIGRAPOLIS
Ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.
Bundesministerium des Innern
KOMM-AN NRW

Unterstützer


Kommunales Integrationszentrum Rhein-Sieg-Kreis und der Rhein-Sieg-Kreis
Stadt Hennef
Bäckerei Gilgens
Eckes Granini
Volksbank Köln Bonn