10. September 2017

Wanderung zwischen Sieg- und Hanftal [September 2017]


Bild Wanderung zwischen Sieg- und Hanftal [September 2017]

Unter der Leitung des bekannten Hennefer Tourenführers, Herrn Müller-Scholten, ging es vom Hennefer Zentrum in Richtung Dondorfer See, hoch nach Striefen und wieder herab nach Lanzenbach. Die Wanderung sollte den Flüchtlingen ihre neue Heimat näher, und sie in Kontakt mit Einheimischen bringen. Die Tiere und Pflanzen am Wegesrand boten außerdem viele Anlässe neue Wörter zu lernen.

Unterstützt wurde die Wanderung von der Bäckerei Gilgen’s mit ihren Rosinenbrötchen und dem Gemüsehändler am Markt mit Äpfeln, sodass die Wanderer mit genug Proviant für die mehrstündige Wanderung versorgt waren. Der jüngste Wanderer war mit 8 Jahren Ismael aus Afghanistan, der ohne Probleme mit den Erwachsenen mithalten konnte. Der Abschluss der Wanderung folgte im städtischen Interkult, wo gemeinsam gegrillt wurde.

Ein gelungenes Beispiel für das Ansinnen Flüchtlinge und Hennefer zusammenzuführen, boten Ela und Sousan. Ela ist Henneferin mit zwei erwachsenen Kindern und Sousan ist alleine aus Syrien geflüchtet. Bei der Wanderung kamen sie ins Gespräch und es stellte sich heraus, dass Sousan kaum Möglichkeiten hat, Deutsch zu sprechen. Daraufhin bot Ela ihr an, sich regelmäßig mit ihr zu treffen. „Ich werde Sousan anrufen, um mich mit ihr auf einen Plausch, einen Kaffee und ein Stück Kuchen, zu treffen. Sie war ganz erstaunt und sehr erfreut. Wir haben unsere Handynummern ausgetauscht und freuen uns nun darauf, uns noch einmal wiederzusehen“, erzählte Ela im Anschluss.

< Zurück

Kontakt


Schreiben Sie uns doch eine Nachricht

Ihre Nachricht wurde verschickt. Wir werden uns schnellstmöglich melden. Vielen Dank!

Jetzt spenden

Gefördert durch


MIGRAPOLIS
Ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.
Bundesministerium des Innern
KOMM-AN NRW

Unterstützer


Kommunales Integrationszentrum Rhein-Sieg-Kreis und der Rhein-Sieg-Kreis
Stadt Hennef
Bäckerei Gilgens
Eckes Granini
Volksbank Köln Bonn